Aufgaben des  Fördervereins

Beauftragter zur Führung des Fördervereins

  • Akquierierung und Betreuung der Mitglieder
  • Vertragsverhandlungen
  • Spenden‐ u. Sponsorenverträge


Finanzen

  • Akquierung v. Finanzmitteln für die interakve Homepage m. Jobbörse u. Veranstaltungen
  • Spenden‐ u. Sponsorenbescheinigungen
  • Kontoführung (Kontrolle)


Betreuung von Schülern

  • Hausaufgaben (evtl. nachmittags)
  • Betriebserkundungen (freiwillig)

 

Programm der RS Babenhausen

Fachbetreuung " Wirtschaft u. a. Fachbereiche"

Koordination u. Umsetzung des Lehrplanes und der Unterrichtsveranstaltungen

Klassenübergreifend: Verwendung von Firmenname und Firmenprofil bei Unterrichtsaufgaben (z. B. aus Firmenkatalogen)

7. Klassen:

  • Betriebserkundungen: Vom Einkauf bis zum Verkauf

8. Klassen:

  • Betriebserkundungen ‐ verschiedene Werkstoffe
  • 3./4. Febr. 2009: Bewerbungsseminar

9. Klassen:

  • Praktika ‐ 1 Arbeitswoche freiwillig (ab SchJ 2009/10 verpflichtend)
  • 3./4. Febr. 2009 Bewerbungsseminar Referenten von AOK, DKV, evtl. BauFritz

10. Klassen:

  • Lehrplanthema Holz, Besichtigung Baufritz am 25. 11. 08

Unterrichtsveranstaltung nachmittags:

  • Beispiel: Vorstellung "Technik" durch externen Referenten
  • Firmenbesuche

 

mögliche Aktivitäten der Mitglieder (freiwillig)

Mitgliedsbetriebe

  • Wahrnehmung gesellschaftlicher und betrieblicher Interessen
  • Mitwirkung in spezifischen Unterrichtseinheiten
  • Referat zu einem spezifischen Thema 
  • Teilnahme an Berufsbildungsmesse (freiwillig, jedes 2. Jahr)
  • Bereitschaft zu Firmenbesuchen und Betriebserkundungen
  • freiwillige Spenden möglich
  • passive Mitgliedschaft
  • Monatsbeitrag: 1 €